anmelden | registrieren
EN  |  DE

PROGRAMMDETAIL

Giacomo Puccini Tosca

Melodramma in drei Akten
Libretto von Giuseppe Giacosa und Luigi Illica nach dem gleichnamigen Schauspiel von Victorien Sardou

In italienischer Sprache
Neuinszenierung
Koproduktion mit den Osterfestspielen Salzburg

PREMIERE

  • 04. August 1989, 18:00 Uhr

AUFFÜHRUNGEN

  • 08. August 1989, 18:00 Uhr
  • 11. August 1989, 18:00 Uhr
  • 16. August 1989, 18:00 Uhr
  • 21. August 1989, 18:00 Uhr
  • 25. August 1989, 18:00 Uhr
  • 28. August 1989, 18:00 Uhr

SPIELSTÄTTE

Großes Festspielhaus

Programm drucken (PDF)

LEADING TEAM

Georges Prêtre, Dirigent
Peter Busse, Inszenierung
Günther Schneider-Siemssen, Bühne
Magda Gstrein, Kostüme
Helmuth Reichmann, Licht
Helmuth Froschauer, Choreinstudierung
Ralf Hossfeld, Leitung der Bühnenmusik
Alphons von Aarburg, Einstudierung

BESETZUNG

Anna Tomowa-Sintow, Floria Tosca
Peter Dvorsky, Mario Cavaradossi
James Morris, Il Barone Vitellio Scarpia
Gottfried Hornik, Cesare Angelotti
Piero de Palma, Spoletta
Italo Tajo, Il sagrestano
Wolfgang Scheider, Sciarrone
Walter Zeh, Un carceriere
Tammy Hensrud-Kerian, Un pastore

Zürcher Sängerknaben
Konzertvereinigung Wiener Staatsopernchor
Wiener Philharmoniker




suchen

LOGIN | PASSWORT VERGESSEN