anmelden | registrieren
EN  |  DE

PROGRAMMDETAIL

THOMAS HAMPSON

AUFFÜHRUNG

  • 13. August 2004, 19:30 Uhr

SPIELSTÄTTE

Kleines Festspielhaus

PROGRAMM

FRANZ LISZT Im Rhein S 272

FRANZ LISZT Anfangs wollt’ ich fast verzagen S 311

FRANZ LISZT Vergiftet sind meine Lieder S. 289

FRANZ LISZT Nimm einen Strahl der Sonne (Ihr Auge) S 310

FRANZ LISZT Es rauschen die Winde Searle 294 – Gedicht von Ludwig Rellstab

FRANZ LISZT Die drei Zigeuner S. 320

ANTONÍN DVOŘÁK Cigánské melodie (Zigeunermelodien) op. 55

GUSTAV MAHLER Lieder eines fahrenden Gesellen
Wenn mein Schatz Hochzeit macht / Ging heut morgen übers Feld / Ich hab ein glühend´ Messer / Die zwei blauen Augen von meinem Schatz

RICHARD STRAUSS Heimliche Aufforderung op. 27 Nr. 3 – Gedicht von John Henry Mackay

RICHARD STRAUSS Freundliche Vision op. 48 Nr. 1 aus Fünf Lieder nach Gedichten von Otto Julius Bierbaum und Karl Henckell für eine Singstimme und Klavierbegleitung – Gedicht von Otto Julius Bierbaum

RICHARD STRAUSS Die Nacht op. 10 Nr. 3 – Gedicht von Hermann von Gilm zu Rosenegg

RICHARD STRAUSS Sehnsucht op. 32/2

RICHARD STRAUSS Mein Herz ist stumm op. 19/6

RICHARD STRAUSS Morgen op. 27 Nr. 4 TrV 170 Nr. 4 – Gedicht von John Henry Mackay

Programm drucken (PDF)

INTERPRETEN

Thomas Hampson, Bariton
Wolfram Rieger, Klavier




suchen

LOGIN | PASSWORT VERGESSEN