EN
DE

PROGRAMMDETAIL

STRAWINSKY / SCHÜTZ / HUBER

AUFFÜHRUNG

  • 12. August 1987, 20:00 Uhr

SPIELSTÄTTE

Universitätskirche

PROGRAMM

IGOR STRAWINSKY • Cantata auf anonyme englische Texte aus dem 15. und 16. Jahrhundert für Sopran, Tenor, Frauenchor und kleines Instrumentalensemble

HEINRICH SCHÜTZ • Deutsches Magnificat SWV 494 – Evangelienmotette für zwei vierstimmige Chöre und Basso continuo

KLAUS HUBER • Cantiones de Circulo Gyrante auf Texte von Hildegard von Bingen und Heinrich Böll – Raummusik für eine Chorgruppe (gemischten Chor, Solobariton und fünf Instrumentalisten), zwei Ensemblegruppen (Sopran- und Alt-Solo mit drei Instrumentalisten - Sprecher mit Solo-Kontrabass) und fünf Einzelmusiker
Dem Andenken an Heinrich Böll

Programm drucken (PDF)

INTERPRETEN

Robert HP Platz, Dirigent
Sigune von Osten, Sopran
Beatrice Wüthrich-Mathez, Alt
Branko Robinsak, Tenor
Hanns-Friedrich Kunz, Bariton
Theophil Maier, Sprecher
Wolfgang Stert, Kontrabass
Christian Collum, Choreinstudierung
Chor des Kölner Bach-Vereins
Ensemble Köln



suchen

LOGIN | PASSWORT VERGESSEN