EN
DE

PROGRAMMDETAIL

WIENER BLÄSERSOLISTEN

Veranstaltet von der Internationalen Stiftung Mozarteum Salzburg in Zusammenarbeit mit den Salzburger Festspielen

AUFFÜHRUNG

  • 28. August 1977, 19:30 Uhr

SPIELSTÄTTE

Stiftung Mozarteum

PROGRAMM

WOLFGANG A. MOZART • Sonate für Klavier und Flöte F-Dur KV 13

WOLFGANG A. MOZART • Sonate für Klavier und Flöte C-Dur KV 14

WOLFGANG A. MOZART • Quintett für Klavier, Oboe, Klarinette, Horn und Fagott Es-Dur KV 452

WOLFGANG A. MOZART • Orgelstück für eine Uhr f-Moll KV 608

WOLFGANG A. MOZART • Serenade für zwei Oboen, zwei Klarinetten, zwei Hörner und zwei Fagotte Nr. 11 Es-Dur KV 375

Programm drucken (PDF)

INTERPRETEN

Wiener Bläsersolisten
Wolfgang Schulz, Flöte
Gerhard Turetschek, Oboe
Günter Lorenz, Oboe
Peter Schmidl, Klarinette
Horst Hajek, Klarinette
Fritz Faltl, Fagott
Reinhold Öhlberger, Fagott
Franz Söllner, Horn
Volker Altmann, Horn
Heinz Medjimorec, Klavier



suchen

LOGIN | PASSWORT VERGESSEN