EN
DE

PROGRAMMDETAIL

CHORALE DE LA CATHÉDRALE DE STRASBOURG

AUFFÜHRUNG

  • 07. August 1955, 11:00 Uhr

SPIELSTÄTTE

Stiftung Mozarteum

PROGRAMM

Georg Friedrich Händel (1685-1759)
aus dem Konzert für Orgel Nr. 1 G-Dur
Allegro

Tomás Luis de Victoria (1548-1611)
Popule meus für Chor

O quam gloriosum für Chor

Johann Sebastian Bach (1685-1750)
Wenn wir in höchsten Nöthen sein
Choral für Orgel solo

Giovanni Pierluigi da Palestrina (1525-1594)
Sanctus für Chor

Benedictus für Chor

Johann Sebastian Bach
Jesus Christus, unser Heiland
Choral für Orgel solo

Orlando di Lasso (1532-1594)
Surrexit Pastor bonus für Chor

Johann Sebastian Bach
Ouvertüre zur Kantate Nr. 29

Pierre de la Rue (um 1500)
O salutaris hostia für Chor

François Cosset (1620-1682)
Et incarnatus est für Chor

Wolfgang Amadeus Mozart (1756-1791)
Ave verum Motette KV 618

César Franck (1822-1890)
Louez le Dieu, caché dans ses saints tabernacles
Psalm 150 für Chor

Pastorale für Orgel solo op. 19

Franz Liszt (1811-1886)
aus Christus Oratorium
Die Seligkeiten für Bariton, Chor und Orgel

Olivier Messiaen (1908-1992)
La nativité du Seigneur (Die Geburt unseres Herrn) für Orgel solo

Les Anges (Die Engel)

Dieu parmi nous (Gott unter uns)

Programm drucken (PDF)

INTERPRETEN

Alphonse Hoch, Dirigent
Otto Wiener, Bassbariton
Jeanne Demessieux, Orgel
Chorale de la Cathédrale de Strasbourg



suchen

LOGIN | PASSWORT VERGESSEN