EN
DE

PROGRAMMDETAIL

Montblanc & Salzburg Festival Young Directors Project
Gisèle Vienne • This is how you will disappear

Realisierung mit Hilfe der Technik von Le Quartz – Scène Nationale de Brest
Gastspiel der Company DACM

Liste der Koproduktionspartner auf www.g-v.fr

Ende voraussichtlich um 21.50 Uhr.

AUFFÜHRUNGEN

  • 18. August 2012, 20:30 Uhr
  • 19. August 2012, 20:30 Uhr
  • 21. August 2012, 20:30 Uhr
  • 22. August 2012, 20:30 Uhr

SPIELSTÄTTE

republic

Programm drucken (PDF)

LEADING TEAM

Gisèle Vienne, Konzeption, Regie, Choreographie und Bühnenbild
Stephen O'Malley, Peter Rehberg, Komposition und Live elektronische Musik
Dennis Cooper, Text und Liedtexte
Patrick Riou, Licht
Fujiko Nakaya, Nebelskulptur
Shiro Takatani, Video

BESETZUNG

Dargestellt von und entwickelt in Zusammenarbeit mit Jonathan Capdevielle, Margrét Sara Gudjónsdóttir und Jonathan Schatz.

ZUR PRODUKTION

This is how you will disappear. Gisèle Vienne schafft Produktionen, die von Tod, Sex und Gewalt besessen sind. Ein verstörender Kosmos zwischen Vorstellung und Wirklichkeit. „Für mich ist erotische Phantasie ein Vergrößerungsspiegel, der unser Verhalten in der Gesellschaft reflektiert – und beeinflusst. Wir alle haben unsere Exzesse, unsere Unsicherheiten, und es ist besser, sich ihnen zu stellen, als es sich in beruhigenden ,Wahrheiten‘ gemütlich zu machen. Es ist es allemal wert, seine Leidenschaften zu kennen…“




suchen

LOGIN | PASSWORT VERGESSEN