EN
DE

PROGRAMMDETAIL

Salzburg contemporary • Scharoun Ensemble

Beyond Recall – Kunstprojekt Salzburg

AUFFÜHRUNG

  • 24. August 2013, 19:00 Uhr

SPIELSTÄTTE

Stiftung Mozarteum

PROGRAMM

BRUNO MANTOVANI • zu "Spirit of Mozart" von Marina Abramovic

JOHANNES MARIA STAUD • zu "Caldera" von Anthony Cragg

MATTHIAS PINTSCHER • zu "A.E.I.O.U." von Anselm Kiefer

DAI FUJIKURA • zu "Sphaera" / "Frau im Fels" von Stephan Balkenhol

VYKINTAS BALTAKAS • zu "Beyond Recall" von Brigitte Kowanz

DAVID FULMER • zu "Awilda" von Jaume Plensa

JAY SCHWARTZ • zu "Mozart – Eine Hommage" von Markus Lüpertz

MARK ANDRÉ • zu "Sky-Space" von James Turrell

VITO ZURAJ • zu "Connection" von Manfred Wakolbinger

MICHAEL JARRELL • zu "Vanitas" von Christian Boltanski

OLGA NEUWIRTH • zu "Ziffern im Wald" von Mario Merz

NINA ŠENK • zu "Gurken" von Erwin Wurm

INFORMATION

Zwölf Komponisten schaffen zu den zwölf Kunstwerken, die im Rahmen des "Kunstprojektes Salzburg" entstanden sind, Kompositionen, die an diesem Abend zur Uraufführung kommen

Eine gemeinsame Veranstaltung der Salzburg Foundation mit den Salzburger Festspielen

Ende des Konzerts ca. 22:05 Uhr.

Programm drucken (PDF)

INTERPRETEN

Bernd Heinrich Dinter, Idee, Konzeption, Gesamtleitung
Matthias Pintscher, Kurator und Dirigent
Mojca Erdmann, Sopran
Dietrich Henschel, Bariton
Scharoun Ensemble

sowie weitere Mitglieder der Berliner Philharmoniker




suchen

LOGIN | PASSWORT VERGESSEN