EN
DE

BIOGRAFIE

Tommy Hojsa

Thomas Hojsa, geboren in Wien, ist Komponist, Musiker und Wienerlied-Interpret. Eine langjährige Zusammenarbeit verbindet ihn mit Helmut Emersberger und Tini Kainrath. Er arbeitete u.a. am Theater in der Josefstadt in Wien, bei den Nestroyspielen Schwechat und den Festspielen in Reichenau. Am Wiener Burgtheater stand er zuletzt als Musiker in David Böschs Inszenierung Mutter Courage und ihre Kinder von Bertolt Brecht auf der Bühne. Thomas Hojsa war sechs Jahre lang Mitglied in der Band der Jazzlegende Karl Ratzer. Sein Debüt bei den Salzburger Festspielen gab er 2013 in Johann Nestroys Lumpazivagabundus (Regie: Matthias Hartmann, Koproduktion mit dem Burgtheater Wien).

Stand: Juli 2014

Tommy Hojsa, © ohne Angabe / no details available

Tommy Hojsa, © ohne Angabe / no details available

BILDERGALERIE

Tommy Hojsa