EN
DE

SALZBURGER FESTSPIELE BLOG

Die aktuellen Blogeinträge

Oper neu entdecken

17 AUG 2016

by FESTSPIELKIEBITZ  17:17 h;
veröffentlicht in: Oper, Allgemein

Wieder einmal geht eine Idee von den Salzburger Festspielen aus: Die Aufzeichnung von Le nozze di Figaro wird im Herbst als erste Oper weltweit als Ultra-HD Blu-ray mit einer Bildauflösung von 4k erscheinen. Die Aufzeichnung in 4k-Qualität ermöglicht eine 4fach höhere Auflösung als bei einer gewöhnlichen Aufzeichnung. Sie beinhaltet außerdem einen digitalen Opernführer, der nicht nur den Inhalt des Stückes und die Handlung der Oper erklärt, sondern auch Zitate des Regisseurs zu den einzelnen Szenen zeigt. 

weiterlesen ...

Salzburger Festspiele: Ein wirtschaftlicher Motor mit Wirkung weit über Salzburg hinaus

20 AUG 2016

by FESTSPIELKIEBITZ  16:05 h;
veröffentlicht in: Allgemein

Wirtschaft und Salzburger Festspiele? Das wird oft auf die bloße „Umwegrentabilität“ für die öffentliche Hand reduziert. Doch lösen die Salzburger Festspiele als weltweit führendes Musik- und Theaterfestival weit mehr als nur fiskalische Effekte aus – sie erfüllen als Zentrum eines organisch gewachsenen wirtschaftlichen Ökosystems viele Funktionen und erzeugen Wirkungen, die den Unternehmensstandort Salzburg tief prägen.

weiterlesen ...

Die jungen Mozart-Sänger

21 AUG 2016

by FESTSPIELKIEBITZ  11:05 h;
veröffentlicht in: Oper

Ein Dummchen? Nein! – Das sei die Susanna auf keinen Fall. „Sie hat die Fäden in der Hand“, sagt Sängerin Anna Prohaska, die die Partie aus Mozarts Le nozze di Figaro in diesem Festspielsommer singt. Wobei der Fokus in Sven-Eric Bechtolfs Inszenierung doch eher auf Graf und Gräfin liege, sagt die Sopranistin. Dennoch sei die Susanna der „Hans Sachs der lyrischen Soprane“, sagt sie lachend. Schließlich sei die Susanna pausenlos auf der Bühne.

weiterlesen ...

„Il templario“ • TerrassenTalk mit Juan Diego Flórez und Clemens Hellsberg

24 AUG 2016

by FESTSPIELKIEBITZ  15:15 h;
veröffentlicht in: Oper

Es sei einer der glücklichsten Momente seines Berufslebens gewesen, sagt Clemens Hellsberg. Der ehemalige Vorstandsvorsitzende der Wiener Philharmoniker spricht von einer E-Mail, die er von Tenor Juan Diego Flórez bekam. Denn in dieser E-Mail bezeugte der Tenor Interesse daran die Oper Il templario von Otto Nicolai, dem Gründer der Wiener Philharmoniker aufzuführen. Nun ist Hellsberg nicht nur ehemaliger Vorstandsvorsitzender der Wiener Philharmoniker, gleichzeitig ist er ein wahrer Experte, geht es um das Leben und Wirken von Otto Nicolai. „Es hat durchaus Gewicht, wenn solch ein großer Künstler wie Flórez sich für eine solch selten gespielte Oper einsetzt“, sagt Clemens Hellsberg. 

weiterlesen ...

Irene Andessner: „Faust [Nacht-Spiel]“

25 AUG 2016

by FESTSPIELKIEBITZ  15:01 h;
veröffentlicht in: Allgemein

„Frauenpower im Festspielhaus – nun auch in der bildenden Kunst“, sagt Festspielpräsidentin Helga Rabl-Stadler bei der Eröffnung der Ausstellung „Faust [Nacht-Spiel]“ von Irene Andessner im Foyer des Hauses für Mozart.

weiterlesen ...

Bis musikalische Funken fliegen - das Royal Concertgebouw Orchestra Amsterdam

26 AUG 2016

by FESTSPIELKIEBITZ  15:11 h;
veröffentlicht in: Konzert

Unter ihrem neuen Chefdirigenten Daniele Gatti wird das Royal Concertgebouw Orchestra Amsterdam am 30. August 2016 im Großen Festspielhaus auftreten. Mit dem Zauber von Debussys Jeux und Strawinskys pittoreskem Petruschka erarbeitet Daniele Gatti zwei epochale Ballettkompositionen der klassischen Moderne. Solistin ist Sol Gabetta, Violoncello.
Michael Gieler ist seit 1993 Bratschist des Royal Concertgebouw Orchestra Amsterdam. Mit ihm haben wir über exotische Auftrittsorte, über den neuen Chefdirigenten Daniele Gatti und über seine Lieblingsorte in Salzburg gesprochen.

weiterlesen ...

Abschluss-Bericht der Salzburger Festspiele: Die Oper

30 AUG 2016

by FESTSPIELKIEBITZ  13:42 h;
veröffentlicht in: Oper, Allgemein

Insgesamt gab es 46 Opern-Vorstellungen zu erleben: Drei Neuinszenierungen, zwei Wiederaufnahmen, eine Neueinstudierung, eine Übernahme von den Salzburger Pfingstfestspielen und drei konzertante Opern umfasste das Opernprogramm 2016. In diesem Festspielsommer wurden im Vergleich zum Vorjahr 12 000 Opernkarten mehr angeboten, dies ist ein Rekordwert, der in den letzten Jahren nur im Mozartjahr 2006 übertroffen wurde.

weiterlesen ...

Abschluss-Bericht der Salzburger Festspiele: Das Schauspiel

30 AUG 2016

by FESTSPIELKIEBITZ  13:55 h;
veröffentlicht in: Schauspiel, Allgemein

Überaus erfolgreich war auch das restlos ausverkaufte Schauspielprogramm, das drei Neuinszenierungen, die Wiederaufnahme des Jedermann, das szenische Melodram Requiem für Ernst Jandl und zwei Lesungen aus Werken von Thomas Bernhard zeigte.

weiterlesen ...

Abschluss-Bericht der Salzburger Festspiele: Das Konzert

30 AUG 2016

by FESTSPIELKIEBITZ  14:09 h;
veröffentlicht in: Konzert, Allgemein

Insgesamt 81 Konzerte standen auf dem Programm der Salzburger Festspiele 2016. Am Beginn stand wie auch schon in den letzten Jahren die Ouverture spirituelle, die sich 2016 mit dem östlichen Christentum auseinandersetzte. In fünf ausverkauften Konzerten wurde die Mannigfaltigkeit dieser Vokalmusik dargestellt.

weiterlesen ...

Abschied von Sven-Eric Bechtolf

30 AUG 2016

by FESTSPIELKIEBITZ  14:21 h;
veröffentlicht in: Allgemein

Meine sehr geehrten Damen und Herren der Presse!

Meine Zeit bei den Salzburger Festspielen ist, wie Sie wissen, zu Ende und ich habe Dank zu sagen.

weiterlesen ...

PAGES

1 2 3 4 5 6

LOGIN | PASSWORT VERGESSEN