EN
DE

SALZBURGER FESTSPIELE BLOG

Die aktuellen Blogeinträge

Konzertante Aufführungen des Festspielsommers

22 JUL 2015

by FESTSPIELKIEBITZ  08:30 h;
veröffentlicht in: Oper, Konzert, Allgemein

Neben zahlreichen Konzerten, Schauspielproduktionen und einer Vielzahl an Operninszenierungen wird es dieses Jahr auch konzertante Opernaufführungen geben. Mit Werther, Dido and Aeneas und Ernani sind es drei Vorstellungen, die es sich zu erleben lohnt.

weiterlesen ...

Orchester zu Gast • Das Glück, Musiker zu sein

21 JUL 2015

by FESTSPIELKIEBITZ  12:23 h;
veröffentlicht in: Konzert, Allgemein

Musiker aus der ganzen Welt sind in den kommenden Wochen wieder zu Gast auf den Bühnen der Salzburger Festspiele. 85 Konzerte in 44 Tagen werden bis 30. August erklingen. Doch was macht den Klang der verschiedenen Orchester aus? Wir haben mit einzelnen Musikern der Gast-Orchester, aber auch der heimischen Orchester gesprochen, um ihre Perspektive auf Salzburg, auf die Festspiele und das Orchesterleben zu beleuchten. Den Anfang macht ein in Salzburg bekannter Musiker aus dem Mozarteumorchester: Der Bratschist Herbert Lindsberger.

weiterlesen ...

Clavigo 2015 • TerrassenTalk mit Festspielpräsidentin Helga Rabl-Stadler, Stephan Kimmig, Pollyester und Sonja Anders

21 JUL 2015

by FESTSPIELKIEBITZ  15:24 h;
veröffentlicht in: Schauspiel, Allgemein

Permanent neuer Output, das ganze Leben steht im Licht der Öffentlichkeit -  woher soll ein Künstler die Kreativität nehmen, um Neues zu schaffen? Was bereits Goethe 1774 als 24-Jährigen beschäftigt hat, behält heute nicht nur Gültigkeit, sondern träfe sogar in zugespitzter Form auf die gesamte Gesellschaft zu, sagt Regisseur Stephan Kimmig, der Goethes Clavigo für die Salzburger Festspiele inszeniert. 

weiterlesen ...

Siemens Fest>Spiel>Nächte: Das kostenlose Open-Air-Highlight zu den Salzburger Festspielen

24 JUL 2015

by FESTSPIELKIEBITZ  09:30 h;
veröffentlicht in: Oper, Schauspiel, Konzert, Allgemein

Vom 25. Juli bis zum 30. August 2015 ist es wieder soweit: Parallel zu den Salzburger Festspielen finden heuer bereits zum 14. Mal die Siemens Fest>Spiel>Nächte auf dem Salzburger Kapitelplatz statt. In Kooperation mit den Salzburger Festspielen, dem ORF Salzburg und Unitel werden fünf Wochen lang neben historischen Produktionen auch viele Highlights aus dem aktuellen Spielplan gezeigt.

weiterlesen ...

Feierlicher Eröffnungsfestakt der Salzburger Festspiele 2015

22 JUL 2015

by FESTSPIELKIEBITZ  10:08 h;
veröffentlicht in: Oper, Schauspiel, Konzert, Allgemein

In diesem Jahr finden die Salzburger Festspiele bereits zum 95. Mal statt. Letztes Wochenende machten traditionsgemäß die Aufführung von Haydns Schöpfung im Rahmen der Ouverture spirituelle und die Premiere des Jedermann den Anfang. Die feierliche Eröffnung der Salzburger Festspiele steht am 26. Juli um 11.00 Uhr in der Felsenreitschule auf dem Programm. Dem Festakt beiwohnen werden Bundespräsident Dr. Heinz Fischer, Landeshauptmann Dr. Wilfried Haslauer, Bundesminister für Kunst und Kultur, Verfassung und Medien Dr. Josef Ostermayer und Präsidentin Helga Rabl-Stadler. Als Festspielredner ist dieses Jahr Prof. Dr. Rüdiger Safranski eingeladen.

weiterlesen ...

TerrassenTalk • Ouverture spirituelle • Hinduismus

22 JUL 2015

by FESTSPIELKIEBITZ  16:12 h;
veröffentlicht in: Konzert

Es sei eine Entdeckungsreise gewesen, das Programm für den Hinduismus-Schwerpunkt der Ouverture spirituelle zu erstellen, sagt Florian Wiegand, Konzertchef der Salzburger Festspiele. Mit fünf Veranstaltungen bekomme man natürlich nur eine Idee der Musiktradition dieser anderen Weltreligion. „Wir haben mit einem weißen Blatt begonnen“, sagt er.

weiterlesen ...

Nestlé and Salzburg Festival Young Conductors Award • AWARD CONCERT WEEKEND

23 JUL 2015

by FESTSPIELKIEBITZ  10:49 h;
veröffentlicht in: Konzert

SCHWEIZ, LITAUEN UND TSCHECHIEN IM FINALE

Zum 6. Mal wird der Nestlé and Salzburg Festival Young Conductors Award ausgetragen, der sich zu einer der begehrtesten Auszeichnungen für junge Dirigenten entwickelt hat. Das Award Concert Weekend findet heuer erstmals im Sommer statt.

weiterlesen ...

Ouverture spirituelle • Christliche Werke • TerrassenTalk mit Florian Wiegand, Yannick Nézet-Séguin, Andrés Orozco-Estrada und Ursula Magnes

23 JUL 2015

by FESTSPIELKIEBITZ  18:03 h;
veröffentlicht in: Konzert

Als Yannick Nézet-Séguin zum ersten Mal Bruckner dirigierte, war er 22 Jahre alt. Er habe sich mit der Musik gleich so sicher gefühlt, dass er die 9. Symphonie auswendig dirigiert hat. „Ich hatte irgendwie das Gefühl, als hätte ich das Stück schon einmal gemacht“, sagt der Dirigent aus Kanada. Die meisten jungen Dirigenten wagen sich lieber erst an Mahler, und trauen sich dann erst an Bruckner, bei ihm sei das genau umgedreht gewesen. In Bruckners Musik spüre man den Glauben zu Gott ganz deutlich. „Aber nicht in einer Weise, dass er Gott gefürchtet hätte. Nein, eher hat er durch die Musik mit Gott gesprochen“, sagt Yannick Nézet-Séguin.

weiterlesen ...

Salzburger Festspiele unterstützen Caritasprojekte mit 100.000 Euro

24 JUL 2015

by FESTSPIELKIEBITZ  10:31 h;
veröffentlicht in: Allgemein

„Mit der großzügigen Spende der Salzburger Festspiele können wir die dringend nötigen Bildungsprojekte für syrische Flüchtlingskinder im Libanon weiter ausbauen und unsere Flüchtlingshilfe in Salzburg verstärken. Unter anderem werden wir das Therapieangebot für traumatisierte Flüchtlinge intensivieren. Zudem leistet die Spende einen großen Beitrag zur Finanzierung neuer Projekte in Salzburg, wie das geplante Tageszentrum in Elixhausen für Menschen mit Beeinträchtigung und das mobile Kinderhospiz für die Betreuung von Familien mit schwer kranken Kindern“, so Caritas Salzburg - Direktor Mag. Johannes Dines. 

weiterlesen ...

Die Eroberung von Mexico 2015 • TerrassenTalk mit Wolfgang Rihm, Angela Denoke, Bo Skovhus Skovhus und Wolfgang Schaufler

24 JUL 2015

by FESTSPIELKIEBITZ  14:53 h;
veröffentlicht in: Oper, Allgemein

Die Felsenreitschule, dieser kultische Kraftort sei ein wunderbarer Aufführungsort für seine Oper Die Eroberung von Mexico, sagt Komponist Wolfgang Rihm. – Es gebe so viele Möglichkeiten der Aufteilung im Raum. So entstehe eine Klangsphäre, ja gar eine Körperlichkeit des Klanges im Raum. Er habe das Stück so angelegt, dass die Sänger ihre Töne aus dem Klang abnehmen können, sagt er.

weiterlesen ...

PAGES

1 2 3 4 5 6

LOGIN | PASSWORT VERGESSEN