anmelden | registrieren
EN  |  DE

SALZBURGER FESTSPIELE BLOG

Blogeinträge zur Kategorie "Oper"

Die Liebe der Danae • TerrassenTalk mit Franz Welser-Möst

by FESTSPIELKIEBITZ  11:59 h;
veröffentlicht in: Oper

( 27 Jul 2016 ) „Die Stimmung bei den Proben ist wundervoll, obwohl dieses so schwierige und sicher auch deshalb so selten gespielte Werk für alle, das herausragende Sängerensemble wie für die Wiener Philharmoniker eine besondere Herausforderung darstellt. Das herrliche Ergebnis der Zusammenarbeit für eine Strauss-Oper, nämlich den Rosenkavalier 2014 und 2015  zwischen Franz Welser-Möst, den Wiener Philharmonikern und Krassimira Stoyanova scheint mir ein gutes Omen für 2016“, sagt Festspielpräsidentin Helga Rabl-Stadler.

weiterlesen ...

Così fan tutte • 175 Jahre Mozarteumorchester Salzburg • TerrassenTalk

by FESTSPIELKIEBITZ  18:18 h;
veröffentlicht in: Oper, Konzert, Allgemein

( 25 Jul 2016 ) Sein 175-jähriges Bestehen feiert in diesem Jahr das Mozarteumorchester Salzburg. Ein wichtiger Bestandteil der Salzburger Festspiele ist das Orchester bereits seit dem Gründungsjahr 1920, sagt Festspielpräsidentin Helga Rabl-Stadler beim TerrassenTalk am Montag. Seitdem habe das Mozarteumorchester 885 Konzerte, 329 Opern- und 324 Schauspielvorstellungen bei den Festspielen bestritten. „Man kann also ohne Übertreibung sagen: Das Mozarteumorchester ist ein Teil von uns. Und genauso sind wir ein Teil des Mozarteumorchesters“, sagt Helga Rabl-Stadler. In diesem Festspielsommer wird das Orchester nicht nur bei den Mozart-Matineen zu sehen sein, auch Mozarts Oper Così fan tutte werden die Musiker unter dem Dirigat von Ottavio Dantone in der Felsenreitschule spielen.

weiterlesen ...

Generalprobe der „West Side Story“ wird wegen großer Nachfrage für Verkauf geöffnet

by FESTSPIELKIEBITZ  14:29 h;
veröffentlicht in: Oper

( 29 Jun 2016 ) Die Generalprobe der West Side Story am Freitag, 19. August, um 14 Uhr wird wegen der großen Nachfrage für den Verkauf geöffnet. Der Kartenverkauf beginnt am Donnerstag, 30. Juni 2016 um 09.30 Uhr. Die Karten werden zu ermäßigten Preisen zwischen 20,- und 245,- angeboten. Der Vertrieb erfolgt ausschließlich an der Tageskassa im Salzburger Festspiele SHOP • KARTEN / TICKETS Hofstallgasse 1, sowie über die Homepage der Salzburger Festspiele. Lassen Sie sich diese einmalige Gelegenheit nicht entgehen und sichern Sie sich Karten für diese erfolgreiche Musical-Inszenierung!

Next generation • Junge Dirigenten bei den Salzburger Festspielen

by FESTSPIELKIEBITZ  14:59 h;
veröffentlicht in: Oper, Konzert, Allgemein

( 27 Jun 2016 ) Sie können sich im diesjährigen Festspielsommer über eine Vielzahl erfahrener Dirigenten im Bereich Oper und Konzert freuen. Doch genauso wie sich unter die bekannten Sängerinnen und Sängern sowie Musikerinnen und Musiker begabte junge Künstler auf der Festspielbühne einreihen, so rückt auch bei den Dirigenten die nächste Generation langsam nach. Unter ihnen sind z.B. Constantinos Carydis, Andrés Orozco-Estrada sowie Lionel Bringuier.

weiterlesen ...

Junge Stimmen erklingen im Da Ponte-Zyklus

by FESTSPIELKIEBITZ  09:44 h;
veröffentlicht in: Oper

( 24 Jun 2016 ) Erstmals im Programm der Salzburger Festspiele ist in diesem Jahr Mozarts gesamter Da Ponte-Zyklus zu erleben. Così fan tutte, Don Giovanni und Le nozze di Figaro, deren Libretti alle aus der Feder von Lorenzo da Ponte stammen, zählen neben der Zauberflöte zu Mozarts beliebtesten Opernwerken. Doch nicht nur das: Sie werden auch als die psychologisch feinfühligsten und nicht zuletzt die politisch brisantesten gehandelt, sind sie doch in unsicheren Zeiten verfasst worden: die französische Revolution stand unmittelbar bevor bzw. war voll im Gange.

weiterlesen ...

Reinhard von der Thannen im Gespräch über „Faust“ von Charles Gounod

by FESTSPIELKIEBITZ  11:19 h;
veröffentlicht in: Oper

( 17 Jun 2016 ) „In den frühen 80er Jahren – während meines Studiums in Wien an der Universität für Angewandte Kunst – habe ich schon unzählige Produktionen der Salzburger Festspiele besucht und mich unsterblich in die Schönheit und den Flair dieser einzigartigen Stadt verliebt. 20 Jahre später wurde dann ein leidenschaftlicher Wunschtraum Wirklichkeit: Ich durfte als Bühnen- und Kostümbildner für die Festspiele tätig sein. Es war eine großartige Erfahrung für mich als Österreicher, und Salzburg bekam einen festen Platz in meinem Herzen.“

weiterlesen ...

Clémentine Margaine übernimmt die Rolle der Rebecca in „Il templario“ von Otto Nicolai

by FESTSPIELKIEBITZ  11:21 h;
veröffentlicht in: Oper

( 10 Jun 2016 ) Die Salzburger Festspiele und Joyce DiDonato bedauern außerordentlich mitteilen zu müssen, dass Frau DiDonato die Rolle der Rebecca in Otto Nicolais Oper Il templario nicht singen wird. Die konzertanten Aufführungen finden am 27. und 30. August 2016 im Großen Festspielhaus statt.

weiterlesen ...

Die Geschichte von „Romeo und Julia“ als roter Faden im Programm der Pfingstfestspiele

by FESTSPIELKIEBITZ  08:20 h;
veröffentlicht in: Oper, Pfingsten

( 25 Apr 2016 ) Die uralte Geschichte von Romeo und Julia zieht sich als roter Faden durch das Programm der Salzburger Pfingstfestspiele. Den Anfang macht die West Side Story, die noch immer aktuelle Bearbeitung des „Romeo und Julia“-Stoffes nach einer Idee von Jerome Robbins, dem Buch von Arthur Laurents, der Musik von Leonard Bernstein und Gesangstexten von Stephen Sondheim. Zum ersten Mal singt Weltstar Cecilia Bartoli die Maria, Norman Reinhardt ist ihr Tony, PhilipWm. McKinley wird das Stück in Szene setzen.

weiterlesen ...

Orchester zu Gast • RSO • Harfenistin Anna Verkholantseva

by FESTSPIELKIEBITZ  10:22 h;
veröffentlicht in: Oper

( 11 Apr 2016 ) Das ORF Radio-Symphonieorchester Wien wird am 28. Juli 2016 die Uraufführung von Thomas Adès The Exterminating Angel spielen. In der Reihe Orchester zu Gast sind die Musiker in zwei Konzerten zu erleben: Am 7. August 2016 spielen sie unter dem Dirigat von Lorenzo Viotti, dem Gewinner des „Nestlé and Salzburg Festival Young Conductors Award“ 2015. Und am 11. August 2016 mit ihrem Chefdirigenten Cornelius Meister stehen Werke von Ravel, Cerha und Bartók auf dem Programm.

weiterlesen ...

Franz Welser-Möst im Gespräch über „Die Liebe der Danae“ von Richard Strauss

by FESTSPIELKIEBITZ  12:33 h;
veröffentlicht in: Oper

( 29 Mär 2016 ) Franz Welser-Möst dirigiert in diesem Festspielsommer die Strauss-Oper Die Liebe der Danae, ein Werk, das eng mit der Geschichte der Salzburger Festspiele verbunden ist: 1944 wurden die Festspiele nach der Generalprobe abgesagt und erst im Jahre 1952 wurde das Werk uraufgeführt. Seitdem stand die Oper noch ein weiteres Mal – im Jahre 2002 – auf dem Spielplan. Nun wird die Oper neu inszeniert. Wieviel Heiterkeit in der Musik von Die Liebe der Danae steckt, welche Rolle Strauss in seinem Repertoire spielt und wie er mit den Sängern arbeitet, verrät Franz Welser-Möst in einem exklusiven Interview. Mit seinem Cleveland Orchestra wird er im Festspielsommer zwei Konzerte geben und neben Richard Strauss auch Thomas Adès und Béla Bartók dirigieren. Wir sprachen mit ihm über den Klang des Cleveland Orchestras und der Wiener Philharmoniker, über Salzburg, über Krassimira Stoyanova, Anja Harteros und die Geigerin Leila Josefowicz.

weiterlesen ...

PAGES

1 2 3 4 5 6

LOGIN | PASSWORT VERGESSEN