anmelden | registrieren
EN  |  DE

SALZBURGER FESTSPIELE BLOG

Blogeinträge zur Kategorie "Oper"

Vier Uraufführungen bei den Salzburger Festspielen 2016

by FESTSPIELKIEBITZ  13:47 h;
veröffentlicht in: Oper, Konzert, Allgemein

( 22 Feb 2016 )  Die Salzburger Festspiele sind seit jeher ein bedeutender Initiator für neue Werke. Im kommenden Festspielsommer können Sie sich auf vier Uraufführungen freuen: Werke von Thomas Adès, Peter Eötvös, Friedrich Cerha sowie Mark Simpson werden zum ersten Mal erklingen.

weiterlesen ...

Die „West Side Story“ bringt Musicalstars vom Broadway nach Salzburg

by FESTSPIELKIEBITZ  12:45 h;
veröffentlicht in: Oper, Pfingsten

( 8 Feb 2016 ) Die Pfingstfestspiele werden 2016 das erste Mal in ihrer Geschichte mit einem Musical eröffnet. Auf dem Programm steht passend zum Motto des Festivals – Romeo und Julia – die West Side Story. Neben Cecilia Bartoli und Norman Reinhardt sind zahlreiche Größen des Musical-Business auf der Besetzungsliste zu finden. Unter ihnen Karen Olivo als Anita und George Akram als Bernardo.

weiterlesen ...

Die Oper 2016

by FESTSPIELKIEBITZ  11:35 h;
veröffentlicht in: Oper

( 5 Nov 2015 ) Drei Neuinszenierungen, zwei Wiederaufnahmen, eine Neueinstudierung, eine Übernahme von den Salzburger Pfingstfestspielen und drei konzertante Opern umfasst das Opernprogramm 2016. Eröffnet werden die Festspiele 2016 mit einer Uraufführung des britischen Komponisten Thomas Adès. The Exterminating Angel ist der Titel der Oper in zwei Akten, die nach Salzburg in London, Kopenhagen und 2018 in New York gezeigt werden wird.

weiterlesen ...

Zwei Produktionen der Salzburger Festspiele mit ECHO Klassik Preis ausgezeichnet

by FESTSPIELKIEBITZ  14:28 h;
veröffentlicht in: Oper, Konzert

( 16 Okt 2015 ) Gleich zwei Produktionen der Salzburger Festspiele werden am Sonntag, 18. Oktober, mit dem ECHO Klassik Preis ausgezeichnet. In der Kategorie „Solistische Einspielung des Jahres“ hat sich die CD Grigory Sokolov, The Salzburg Recital durchgesetzt, in der Kategorie „Musik-DVD-Produktion des Jahres“ wird Richard Strauss‘ Der Rosenkavalier, erschienen bei C Major, ausgezeichnet.

weiterlesen ...

Die Salzburger Festspiele 2015 in Zahlen

by FESTSPIELKIEBITZ  20:04 h;
veröffentlicht in: Oper, Schauspiel, Konzert, Allgemein

( 30 Aug 2015 ) Um die insgesamt 188 Aufführungen zu erarbeiten, haben die Künstler in diesem Sommer 220 Tage geprobt: 735 Stunden im Schauspiel, 1.320 Stunden für die Opernproduktionen und 551 Stunden im Konzertbereich. In der Kostümabteilung wurden 1.550  Kostüme gefertigt. 7.000 Rechnungen wurden in der Verwaltung gebucht, 1.500 Glühbirnen brannten auf der Bühne und hinter den Kulissen. 48.000 Kilogramm Stahl wurden verarbeitet.

weiterlesen ...

Salzburger Festspiele 2015 • Konzert, Schauspiel, Oper

by FESTSPIELKIEBITZ  20:03 h;
veröffentlicht in: Oper, Schauspiel, Konzert

( 30 Aug 2015 ) Begonnen haben die Salzburger Festspiele auch 2015 mit der Ouverture spirituelle, die in der Woche vor dem Festakt der geistlichen Musik gewidmet ist. Beim diesjährigen Hinduismus-Schwerpunkt wurden in der Kollegienkirche Theater-, Musik- und Tanzformen aus den verschiedenen Regionen Indiens gezeigt.

weiterlesen ...

Ernani • TerrassenTalk mit Riccardo Muti, Helga Rabl-Stadler, Walter Dobner

by FESTSPIELKIEBITZ  13:03 h;
veröffentlicht in: Oper

( 25 Aug 2015 ) „Heute werden der Dirigent und der Regisseur oft als zwei komplett verschiedene Dinge angesehen“, sagt der Maestro. „Früher aber war das anders, da war ein Dirigent auch für das verantwortlich, was auf der Bühne passierte, weil es eben nicht voneinander trennbar ist.“

weiterlesen ...

Werther 2015 • TerrassenTalk mit Helga Rabl-Stadler, Piotr Beczala, Barbara Rett

by FESTSPIELKIEBITZ  15:25 h;
veröffentlicht in: Oper

( 17 Aug 2015 ) Einen dramatischen Auftritt hat Piotr Beczala in diesem Jahr bei den Salzburger Festspielen hingelegt. Seine erste Arie in Werther von Jules Massenet sei so dramatisch, sagt Moderatorin Barbara Rett, dass sie in anderen Opern am Schluss stehen würde. Überhaupt schwanke die Oper zwischen dramatischen Ausbrüchen und lyrischen Passagen. „Absolut“, sagt Tenor Piotr Beczala. „Ich hatte sogar vorher Sorge, ob das Stück für die konzertante Aufführung geeignet ist, weil die Geschichte vor allem zwischen den Personen auf der Bühne passiert.“ Er sei überwältigt gewesen von dem Publikumsempfang.

weiterlesen ...

Besucherrekord bei den Siemens Fest>Spiel>Nächten • Live-Übertragungen in Korea

by FESTSPIELKIEBITZ  14:05 h;
veröffentlicht in: Oper, Allgemein

( 15 Aug 2015 ) Mehr als 4500 Menschen haben sich Donnerstagabend bei der Großbildleinwand am Salzburger Kapitelplatz die Übertragung der Oper „Fidelio“ angeschaut. Das ist bisheriger Besucherrekord bei den Siemens Fest>Spiel>Nächten. Auf dem Programm stand Beethovens einzige Oper „Fidelio“, die live in ORF 2 und bei den Siemens Fest>Spiel>Nächten übertragen wurde.


weiterlesen ...

Iphigénie en Tauride • TerrassenTalk mit Moshe Leiser, Patrice Caurier, Helga Rabl-Stadler, Rebecca Schmid

by FESTSPIELKIEBITZ  15:59 h;
veröffentlicht in: Oper

( 13 Aug 2015 ) Für Moshe Leiser und Patrice Caurier hat die Regie-Arbeit für Glucks Iphigénie en Tauride nicht etwa auf der Bühne begonnen. Sie haben sich ans Klavier gesetzt und in intimer Atmosphäre Note für Note und Wort für Wort mit den Sängern besprochen. „Wir wollen in tiefgreifende Emotionen eintauchen, die extreme Tragödie darstellen“, sagt Patrice Caurier. Gerade bei Gluck sei es essentiell – eine Silbe ist gleich eine Note, das sei der Sinn von Glucks Opernreform gewesen, sagt Moshe Leiser. „Die Leute sollen in die Oper gehen, um den Text zu verstehen und nicht nur um schöne Musik zu hören“, sagt er.

weiterlesen ...

PAGES

1 2 3 4 5 6

LOGIN | PASSWORT VERGESSEN