EN
DE

SALZBURGER FESTSPIELE BLOG

Blogeinträge zur Kategorie "Schauspiel"

Swarovski stattet das neue Kleid der Buhlschaft im „Jedermann“ 2014 aus

23 JUL 2014

by FESTSPIELKIEBITZ  09:34 h;
veröffentlicht in: Schauspiel, Allgemein

Mehrere tausend Kristalle schmücken das neue Kleid der Buhlschaft auch im Jedermann 2014. Verführerisches Rot, eine hautenge Korsage und ein 32 Meter langer Saum sind die Merkmale der Kreation. Scharlachrote Stoffblüten funkeln mit  Kristallen, die an Tautropfen erinnern. Auf Seidensatin und Seidenmousselin wurden die Kristalle in minutiöser Feinarbeit appliziert.

weiterlesen ...

Von Todesahnungen, Skurrilitäten und natürlich den letzten Tagen der Menschheit

20 JUL 2014

by Matthias Jakisic  12:42 h;
veröffentlicht in: Schauspiel, Allgemein

„Die letzten Tage der Menschheit begannen mit den ersten Vorkommnissen meines eigenen Zerfalls, eine fortschreitende Serie von Verletzungen und Krankheit: eine Platzwunde am Kopf, eine Kieferhöhlenentzündung, Todesahnung mitten in der Nacht, ein Schuss.“ Ungefähr so würde das ganz persönliche Intro von Musiker und Komponist Matthias Jakisic zum Probenbeginn klingen. Weniger pathetisch, jedoch nicht minder spektakulär geht es im Stück selbst oder vielmehr von der Sternwarte der musikalischen Seite aus gesehen zu.

weiterlesen ...

Die Musik zum Salzburger „Jedermann“

11 JUL 2014

by FESTSPIELKIEBITZ  18:30 h;
veröffentlicht in: Schauspiel

Manchmal geschehen am Rande von gewichtigen Theaterproduktionen tatsächlich kleine Wunder, auf die man vorher nicht bauen und mit denen man schon gar nicht rechnen darf und die doch schließlich dem ganzen Projekt seine Einzigartigkeit und seinen Charme jenseits aller gezielten Bemühungen verleihen. So ist es bei der Neuproduktion  des Jedermann geschehen.

weiterlesen ...

„The Forbidden Zone“ • Erinnerung an den Ausbruch des Ersten Weltkrieges vor 100 Jahren

17 JUN 2014

by FESTSPIELKIEBITZ  16:33 h;
veröffentlicht in: Schauspiel

The Forbidden Zone ist Katie Mitchells eindringliches neues Werk, das die Erfahrungen von Frauen im Zusammenhang mit Krieg und Wissenschaft in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts beleuchtet. Entstanden nach einem Konzept der Regisseurin und in Zusammenarbeit mit ihrem Team langjähriger Mitarbeiter weiterentwickelt, zeigt sich zeitgenössisches Theater in dieser Arbeit von seiner kinematographischen Seite – als filmische Projektion von Bildern auf eine Leinwand, die live und in Echtzeit auf der Bühne dargestellt werden.

weiterlesen ...

Nestroy-Preisträger Georg Schmiedleitner inszeniert „Die letzten Tage der Menschheit“

2 APR 2014

by FESTSPIELKIEBITZ  15:31 h;
veröffentlicht in: Schauspiel

Das Burgtheater Wien und die Salzburger Festspiele werden wie geplant Die letzten Tage der Menschheit von Karl Kraus koproduzieren. Nachdem Matthias Hartmann wie bereits berichtet vom Burgtheater von seiner Regieverpflichtung entbunden wurde, konnte für die Umsetzung von Karl Kraus‘ epochalem Werk mit Georg Schmiedleitner ein Regisseur gefunden werden, der sich mit politisch-österreichischem Theater einen Namen gemacht hat.

weiterlesen ...

„The Forbidden Zone“ • Clara Immerwahr steht nun im Zentrum der Inszenierung

30 JÄN 2014

by FESTSPIELKIEBITZ  14:14 h;
veröffentlicht in: Schauspiel

Die englische Regisseurin Katie Mitchell wird für die Salzburger Festspiele im Rahmen unserer Beschäftigung mit dem Ersten Weltkrieg das Projekt The Forbidden Zone für die Bühne der Perner-Insel Hallein erarbeiten. Ursprünglich hatten Katie Mitchell und ihr Autor Duncan Macmillan für dieses Vorhaben ihr Hauptaugenmerk auf Mary Bordens gleichnamiges, autobiographisches Werk gelegt. Im Zuge der Recherchen und der Vorbereitung von Katie Mitchell und Duncan Macmillan, hat sich aber ihr Interesse an den Geschehnissen des Weltkrieges erweitert.

weiterlesen ...

Uraufführung • Charlotte Salomons Leben? oder Theater? wird zur Oper

12 DEZ 2013

by FESTSPIELKIEBITZ  12:27 h;
veröffentlicht in: Schauspiel

Eine ganz besondere Uraufführung steht im kommenden Jahr auf dem Programm der Salzburger Festspiele. Unter der musikalischen Leitung des Komponisten Marc-André Dalbavie und in der Inszenierung von Luc Bondy werden die Lebensgeschichte und das künstlerische Schaffen von Charlotte Salomon zur Grundlage für eine Oper. In ihrem faszinierenden Werk Leben? oder Theater?, das Bilder, Texte und musikalische Zitate auf einzigartige Weise miteinander verbindet, verarbeitet die junge jüdische Künstlerin die dramatischen Erlebnisse ihres Lebens. Dieses Werk inspirierte Dalbavie zu seiner Komposition. 

weiterlesen ...

Das neue Schauspielprogramm 2014 – vorgestellt von Sven-Eric Bechtolf

6 NOV 2013

by FESTSPIELKIEBITZ  11:01 h;
veröffentlicht in: Schauspiel, Allgemein

Sehr geehrtes Publikum,

wir freuen uns sehr, Ihnen das Schauspielprogramm 2014 vorstellen zu dürfen, das sich aus gegebenem Anlass fast ausschließlich einem Thema widmet: Vor genau hundert Jahren stürzte Europa sich in einen Krieg, den wir Heutigen als die Urkatastrophe der jüngeren Geschichte begreifen. 

weiterlesen ...

MONTBLANC YOUNG DIRECTORS AWARD 2013

21 AUG 2013

by FESTSPIELKIEBITZ  12:48 h;
veröffentlicht in: Schauspiel

Bereits zum zwölften Mal fand dieses Jahr im Rahmen der Salzburger Festspiele 2013 das MONTBLANC & SALZBURG FESTIVAL YOUNG DIRECTORS PROJECT statt. Die internationale Kulturmarke Montblanc unterstützte auch heuer wieder großzügig das Theaterprojekt. Durch den Verkauf der Salzburger Sonderedition des „Mozart Pen“ floss nochmals zusätzliches Sponsorengeld in das Projekt, so konnte bspw. die Programmzeitschrift des YDP, das Magazin „Close Up“, unterstützt werden. Sven-Eric Bechtolf, Leiter des Schauspiels, hatte für den diesjährigen Wettbewerb vier junge RegisseurInnen aus Großbritannien, Deutschland, Irak und Tschechien gewählt. 

weiterlesen ...

Von Alpenvolk zu Alpenvolk

2 AUG 2013

by Raphael Clamer  17:00 h;
veröffentlicht in: Schauspiel, Allgemein

Ich fahre mit dem Auto durch das Salzburger Land, diese ausnehmend schöne Gegend. Planlos, mit großen Augen und offenem Mund kurve ich durch das Wiestal. Am Stausee halte ich an und springe in das erfrischende tieftürkise Wasser, dann geht’s weiter in Richtung Wolfgangsee, am Fuschlsee vorbei (den möchte ich unbedingt mal zu Fuß umrunden). Ich halte immer wieder an und muss mir die Berge anschauen. Es überkommt mich eine große Sehnsucht, jeden einzelnen zu erklimmen und durch die Wälder zu wandern. Sobald die Proben vorbei sind und wir nur mehr abends spielen, werde ich den einen oder anderen Hügel in Angriff nehmen! 

weiterlesen ...

PAGES

1 2 3 4 5 6

LOGIN | PASSWORT VERGESSEN