EN
DE

SALZBURGER FESTSPIELE BLOG

Blogeinträge zur Kategorie "Pfingsten"

Cleopatra – im Labyrinth von Eros und Macht

29 SEP 2011

by FESTSPIELKIEBITZ  15:00 h;
veröffentlicht in: Pfingsten, Allgemein

Cecilia Bartoli, die neue Künstlerische Leiterin der Pfingstfestspiele, hat Kleopatra, die legendäre Frau mit den 1000 Gesichtern, als Thema für ihr erstes Programm gewählt. Die opulente musikalische Reise (von 25. bis 28. Mai 2012) umfasst u.a. eine szenische Opernproduktion, eine Lesung und viele hochkarätig besetzte Konzerte mit Anna Netrebko, Andreas Scholl, Vesselina Kasarova, Piotr Beczala und vielen anderen herausragenden Künstlern.

weiterlesen ...

La Scuola Napoletana – Das große Finale mit Riccardo Muti

13 JUN 2011

by FESTSPIELKIEBITZ  13:55 h;
veröffentlicht in: Pfingsten, Allgemein

„Riccardo Muti – il grande finale – dieses Versprechen auf den Plakaten konnten die Salzburger Pfingstfestspiele 2011 in Wirklichkeit übererfüllen“, freut sich Festspielpräsidentin Helga Rabl-Stadler nach dem berührenden Schlussapplaus für das Cherubini-Requiem am Montag. Intendant Markus Hinterhäuser zeigt sich ebenfalls begeistert: „Die Ziele des fünfjährigen Projektes mit Riccardo Muti sind geradezu übertroffen worden." Künstlerisch und ökonomisch kann man die diesjährigen Pfingstfestspiele als die erfolgreichsten seit 1998 bezeichnen. Damals übernahmen die Salzburger Festspiele den Termin von den Osterfestspielen Salzburg. Mit über 7.600 verkauften Karten lag man über dem Durchschnitt der vergangenen Jahre.

weiterlesen ...

Eröffnung und Rückblick auf fünf erfolgreiche Jahre

10 JUN 2011

by FESTSPIELKIEBITZ  12:25 h;
veröffentlicht in: Pfingsten, Allgemein

Heute Freitag, 10. Juni 2011, findet die Eröffnungspremiere der diesjährigen Pfingstfestspiele statt. Im Zentrum der Pfingstfestspiele stehen abermals zwei Produktionen unter der Leitung von Riccardo Muti: das melodramma buffo I due Figaro (1826) von Saverio Mercadante und das Requiem c-Moll (1816) von Luigi Cherubini. Zugleich ist es aber auch die letzte Etappe der musikalischen Reise des italienischen Maestros, die von der Neapolitanischen Schule geprägt wurde. Bei einer Pressekonferenz zogen Riccardo Muti, Markus Hinterhäuser, Helga Rabl-Stadler und Jürgen Flimm Bilanz über fünf erfolgreiche Jahre.

weiterlesen ...

Vinophiles Gastspiel

9 JUN 2011

by FESTSPIELKIEBITZ  16:54 h;
veröffentlicht in: Pfingsten, Allgemein

Die Salzburger Festspiele setzen auch bei ihren Festspielweinen stets auf erlesene Qualität, höchstes Niveau und gewachsene Tradition. Die Präsentation dieser Weine ist seit Jahren Fixpunkt zum Auftakt der Pfingstfestspiele und findet heuer am Premierenabend von I due Figaro statt. 2011 wurden wieder zwei namhafte Winzer ausgewählt: Fred Loimer aus Langenlois im Kamptal und Gernot Heinrich aus Gols im Burgenland sind längst weit über Österreichs Grenzen hinaus bekannt, und ihre Weine zieren die Weinkarten in den besten Restaurants der Welt. Diplom-Biersommelier Markus Trinker hat das beliebte Festspiel-Pils gebraut. 

weiterlesen ...

Riccardo Muti erhält Birgit-Nilsson-Preis 2011

17 MÄR 2011

by FESTSPIELKIEBITZ  11:59 h;
veröffentlicht in: Oper, Konzert, Pfingsten, Allgemein

Den mit 1 Million Dollar weltweit höchst dotierten Musikpreis erhält dieses Jahr der Dirigent Riccardo Muti. Dies gab die schwedische Birgit-Nilsson-Stiftung bekannt. Der Dirigent zeigte sich in einer ersten Reaktion „sehr berührt". Seit 40 Jahren verbindet Riccardo Muti eine enge Zusammenarbeit  mit den Salzburger Festspielen. Dieses Jahr ist er einer der meistbeschäftigten Dirigenten der Festspiele.

weiterlesen ...

PAGES

1 2 3

LOGIN | PASSWORT VERGESSEN