EN
DE

SALZBURGER FESTSPIELE BLOG

Montblanc verlängert seinen Sponsorvertrag für das Young Directors Project

1 AUG 2011

by FESTSPIELKIEBITZ  17:47 h;
veröffentlicht in: Schauspiel, Allgemein

Ingrid Roosen-Trinks, Helga Rabl-Stadler, Foto: Wildbild
Helga Rabl-Stadler, Festspielpräsidentin und Jurymitglied, dankt für zehn Jahre engagierte Wegbegleitung durch Montblanc. „Das Young Directors Project ist Sprungbrett für junge Künstler und Ideengeber für die Institution Festspiele zugleich“, freut sich Helga Rabl-Stadler.

Ingrid Roosen-Trinks konnte verkünden, dass die Partnerschaft fortgesetzt wird. Der Sponsorvertrag wurde für drei Jahre mit Option auf fünf Jahre verlängert. „Das Young Directors Project powered by Montblanc feiert dieses Jahr sein zehnjähriges Jubiläum und ist aus dem Spielplan der Salzburger Festspiele nicht mehr wegzudenken. Montblanc lag von Beginn an ganz besonders am Herzen, außergewöhnliche Produktionen in unterschiedlichsten Sprachen und aus anderen Kulturkreisen zu fördern. Um den Fortbestand dieses innovativen Wettbewerbs für internationale Theaterregisseure und ihre Ensembles zu sichern, hat Montblanc seinen Vertrag mit den Salzburger Festspielen um weitere drei Jahre verlängert – mit der Zusatzoption bis 2016. Dies ermöglicht dem neuen Schauspielchef Sven-Eric Bechtolf auch eine langfristige Planungsmöglichkeit“, sagt Ingrid Roosen-Trinks, Vorstand Montblanc Kulturstiftung.

Die Preisverleihung des Montblanc Young Directors Award 2011 zum 10-Jahres-Jubiläum findet am Mittwoch, 24. August um 11.00 Uhr im republic, Anton-Neumayr-Platz 2, Salzburg statt.

Der Award besteht aus dem Preisgeld von 10.000,– Euro und wird jährlich dem besten Ensemble verliehen. Der Gewinner erhält zudem den für dieses Projekt entworfenen, einmaligen Montblanc Max Reinhardt Pen.

LOGIN | PASSWORT VERGESSEN