EN
DE

SALZBURGER FESTSPIELE BLOG

Publikumsgespräch mit SIGNA in der SalzburgKulisse

24 AUG 2011

by FESTSPIELKIEBITZ  14:00 h;
veröffentlicht in: Schauspiel, Allgemein

YDP 2011 – SIGNA • Das ehemalige Haus
Selten sind an die Festspiele so viele Wünsche von Besuchern um ein Gespräch und eine Begegnung mit den Schauspielern einer Produktion herangetragen worden, wie im Falle von Das ehemalige Haus, des Kollektivs SIGNA. Mit der Thematik Menschenhandel und Prostitution und der außergewöhnlichen Theaterinstallation, in der das Publikum in direkten Austausch mit den Schauspielern tritt, hat SIGNA den Fokus des Festspielpublikums auf ein sehr sensibles und wichtiges Thema gelenkt.

Schauspielchef Thomas Oberender, die Kuratorin Martine Dennewald und das Kopenhagener Kollektiv SINGA geben daher dem interessierten Publikum die Möglichkeit, sich mit ihnen auszutauschen und ins Gespräch zu kommen. Am Tag nach den letzten Vorstellungen von Das ehemalige Haus, findet das Zusammentreffen um 19:00 Uhr in der SalzburgKulisse im Haus für Mozart statt. Bei Interesse können Sie einfach vorbeikommen, eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. 

LOGIN | PASSWORT VERGESSEN