EN
DE

SALZBURGER FESTSPIELE BLOG

Sonderkonzert

1 AUG 2010

by FESTSPIELKIEBITZ  13:00 h;
veröffentlicht in: Konzert, Allgemein

der Wiener Philharmoniker mit jungen Blasmusiktalenten 

Am 8. August ist es wieder so weit: Am Domplatz spielen 71 junge Blasmusiktalente auf der Jedermann-Bühne auf. Die Leitung liegt auch dieses Jahr bei Karl Jeitler. Der Posaunist der Wiener Philharmoniker schwingt beim Jugendprojekt des Orchesters bereits das fünfte Mal den Dirigentenstab.

Die jungen Holz- und Blechbläser sind zwischen 15 und 25 Jahre alt und kommen aus Salzburg und aus der Steiermark. Die Lust am Musizieren ist bei den Walzern und Polkas wie auch bei bekannten Melodien aus Carmen hör- und spürbar.

Die beiden Tage vor dem Konzert wird in Instrumentengruppen und als Klangkörper den ganzen Tag geprobt, geübt und verbessert. Neben Karl Jeitler sind noch weitere neun Wiener Philharmoniker beteiligt: darunter auch Gotthard Eder (Trompete), der – selbst Salzburger – Mitglied einer Blasmusikkapelle war.

Was in den jungen Damen und Herren an Talent steckt, können Sie am Sonntag, 8. August um 17.30 Uhr miterleben. Bei Schlechtwetter findet das Sonderkonzert der Wiener Philharmoniker mit jungen Blasmusiktalenten um 18.00 Uhr in der Felsenreitschule statt.

Kostenlose Zählkarten gibt es noch im Kartenbüro der Salzbruger Festspiele sowie im Shop • Karten/Tickets, Hofstallgasse 1, 5020 Salzburg.

Das Konzertprogramm finden Sie hier zum Download.

LOGIN | PASSWORT VERGESSEN