EN
DE

PROGRAMMDETAIL

Ein Sommernachtstraum

AUFFÜHRUNGEN

  • 23. Mai, 15:00 Uhr
  • 25. Mai, 15:00 Uhr

SPIELSTÄTTE

Marionettentheater

ZUR PRODUKTION

Zum zweiten Mal bei den Salzburger Pfingstfestspielen vertreten ist das Salzburger Marionettentheater, das seit nunmehr 100 Jahren wichtiger Bestandteil des Salzburger Kultur-lebens ist und seit 1971 in den Sälen des ehemaligen Hotels Mirabell residiert. Für uns nehmen sie 2015 ihre aus dem Jahr 2001 stammende Produktion Ein Sommernachtstraum nach William Shakespeare wieder auf, die der Berliner Regisseur Hinrich Horstkotte in einer eigenen Übersetzung inszenierte und ausstattete. Die Choreografie stammt von Peter Breuer. Mit Musik von Felix Mendelssohn Bartholdy – bearbeitet und eingespielt von Franz-Josef Grümmer – ist ein wahrhaft zauberhaftes Bühnenstück zu erleben. 

Karten sind beim Marionettentheater erhältlich.

Amor und Psyche, Skulptur von Antonio Canova, 1878–93, © akg-images / Erich Lessing

KARTEN

Karten für die Opern- und Konzertvorstellungen sind bereits im Abonnement online buchbar.

MODIMIDOFRSASO
131415
16

LOGIN | PASSWORT VERGESSEN