EN
DE

1979

26. Juli bis 30. August

Karl Böhm feiert seinen 85. Geburtstag: Ihm zu Ehren wird am 27. August der Stadtsaal in „Karl-Böhm-Saal“ umbenannt. Tatsächlich sind Böhms Verdienste um die Festspiele nicht zu unterschätzen: Seit mehr als vierzig Jahren zählt er zu den Stützen des Festivals, dirigierte hier nahezu jeden Sommer Opern namentlich von Strauss und Mozart, dazu viele Konzerte, und verstand es, seine Stellung auch neben dem allbeherrschenden Karajan zu behaupten. Trotz seines hohen Alters leitet Böhm auch in diesem Jahr wieder eine Premiere – es soll allerdings seine letzte werden: Strauss‘ Ariadne auf Naxos mit Hildegard Behrens und Edita Gruberova, die Dieter Dorn inszeniert. Karajan setzt einen weiteren Akzent im Verdi-Repertoire und bringt die Aida heraus; mit von der Partie ist ein von ihm bevorzugtes Sängerquintett: Mirella Freni in der Titelpartie, José Carreras als Radames, Piero Cappuccilli, Nicolai Ghiaurov und Ruggero Raimondi. Jedermann Maximilian Schell betätigt sich auch als Regisseur und inszeniert Schnitzlers Tragikomödie Das weite Land.

1979: Herbert von Karajan gratuliert Karl Böhm zum 85. Geburtstag.

Neuinszenierung
Arthur Schnitzler
Das weite Land
Regie: Maximilian Schell
Bühne und Kostüme: Filippo Sanjust
Landestheater

Neuinszenierung
Giuseppe Verdi
Aida
Dirigent und Regie: Herbert von Karajan
Bühne: Günther Schneider-Siemssen
Kostüme: Georges Wakhevitch
Großes Festspielhaus

Neuinszenierung
Richard Strauss
Ariadne auf Naxos
Dirigent: Karl Böhm
Regie: Dieter Dorn
Bühne und Kostüme: Jürgen Rose
Kleines Festspielhaus

Wiederaufnahmen: Der Talisman, Jedermann, Die Zauberflöte, La clemenza di Tito, Le nozze di Figaro, Der Rosenkavalier

Oper konzertant: Berlioz' La Damnation de Faust

15 Orchesterkonzerte, 4 Kammerkonzerte, 6 Serenaden, 6 Matineen, 5 Solistenkonzerte, 8 Liederabende, 1 Kirchenkonzert, 1 Chorkonzert, 3 Rezitationsabende, Geburtstagsmatinee für Karl Böhm

Festredner Sir Karl Popper: „Schöpferische Selbstkritik in Wissenschaft und Kunst“

Details zu den einzelnen Jahren:

1960, 1961, 1962, 1963, 1964, 1965, 1966, 1967, 1968, 1969, 1970, 1971, 1972, 1973, 1974, 1975, 1976, 1977, 1978, 1979, 1980, 1981, 1982, 1983, 1984, 1985, 1986, 1987, 1988, 1989,