sujet

// Home
>> Vorwort - Foreword
// Nestlé and Salzburg Festival Young Conductors Award
// Award Concert Weekend – 28./29. April 2012
// Award Winner Concert – 12. August 2012
// Jury
// Nestlé
// Salzburger Festspiele

Vorwort

Nestlé, als weltweit führendes Unternehmen in Nutrition, Gesundheit und Wellness, sowie die Salzburger Festspiele, als renommiertestes Musikfestival der Welt, verbindet eine gemeinsame Leidenschaft für Qualität. Das stetige Bestreben nach Spitzenleistung sowie das Bemühen, Tradition und Innovation zu verbinden, sind Basis unseres Erfolgs. Ein weiterer Bereich, der sowohl den Salzburger Festspielen als auch Nestlé ein großes Anliegen ist, ist die Jugend- und Nachwuchsförderung. Gemäß unserer Strategie „creating shared value“ wollen wir langfristig und nachhaltig Werte sowohl für uns als Unternehmen als auch für die Gesellschaft schaffen. All diese Gemeinsamkeiten in unserer Strategie sowie in der Ausrichtung der Festspiele waren Anstoß, den „Nestlé and Salzburg Festival Young Conductors Award“ ins Leben zu rufen. Mit dieser weltweit einzigartigen Initiative wollen wir junge Dirigenten aus aller Welt entdecken und einen wichtigen Beitrag für ihre Karriere leisten.

Peter Brabeck-Letmathe
Präsident des Verwaltungsrates, Nestlé S.A.

Wir bieten tagtäglich den Menschen in allen Teilen der Welt Lebensmittel von höchster Qualität an, die einerseits ihre Grundbedürfnisse befriedigen, darüber hinaus aber auch Genuss und Freude vermitteln. Die Salzburger Festspiele stellen wiederum eine andere Nahrung für ein anderes Bedürfnis dar, wie es auch der Begründer der Festspiele, Max Reinhardt, so treffend formulierte: „Kunst und Kultur ist immer so etwas wie ein Lebensmittel – sie ist das andere Brot“. Mit dem „Nestlé and Salzburg Festival Young Conductors Award“ können wir einen Impuls setzen und dazu beitragen, innovative künstlerische und kulturelle Leistungen zu unterstützen und zu fördern. Dem Dirigenten als auch dem Unternehmensführer ist das Prinzip des „leadership“ gemeinsam. Beide haben die Aufgabe, den Menschen Richtung und Ziel vorzugeben und miteinander Erfolge zu erreichen.

Paul Bulcke
Delegierter des Verwaltungsrates, Nestlé S.A.

Eine gemeinsame Leidenschaft für Qualität verbindet die Festspiele von Anfang an mit Nestlé. Die Augen und Ohren der Jugend für höchste Qualität in der Kunst zu öffnen war das Ziel der Nestlé-Unterstützung für die Jugendabonnements in den 90er Jahren. Jetzt haben wir gemeinsam weitere Schritte gesetzt und rufen auch für 2012 wieder den Preis für den besten Nachwuchsdirigenten aus. Dieser soll zusätzlich die Möglichkeit erhalten, neben den großen Künstlern unserer Zeit ein Konzert im jeweiligen Jahresprogramm zu dirigieren. Die Festspiele wollen erneut zur Startrampe für eine Künstlerkarriere werden. Es ist ein wunderbarer Gedanke, dass die Festspiele durch Nestlé vielleicht den Toscanini, den Karajan, den Böhm der Zukunft entdecken.

Helga Rabl-Stadler
Präsidentin der Salzburger Festspiele

Bereits zum dritten Mal wird 2012 der „Nestlé and Salzburg Festival Young Conductors Award“ vergeben – ein äußerst wichtiges Engagement in Sachen Nachwuchsförderung. Junge Talente zu entdecken und zu unterstützen gehört zu den spannendsten und auch schönsten Aufgaben eines Kulturbetriebes. Naturgemäß hat es der dirigentische Nachwuchs besonders schwer, sich eine Plattform und damit Gehör zu verschaffen. Einer Ausnahmebegabung mit dem „Nestlé and Salzburg Festival Young Conductors Award“ den Start in eine internationale Karriere zu erleichtern ist neben der Gelegenheit, ein Orchester vom Rang des Gustav Mahler Jugendorchesters während der Salzburger Festspiele zu dirigieren, Ziel dieser Initiative, deren Saat schon erste Früchte trägt. Es ist eine wesentliche Aufgabe der Salzburger Festspiele, in den Künstlernachwuchs zu investieren.

Alexander Pereira
Intendant der Salzburger Festspiele

 

nestlelogo

Foreword

Peter Brabeck-LetmatheNestlé, the world’s leading enterprise for nutrition, health and wellness, and the Salzburg Festival, the world’s most prestigious music festival, share a common passion for quality. The continuous strive for excellence and the endeavour to link tradition and innovation are the foundations of our success. Both the Salzburg Festival and Nestlé are dedicated to the support of young talents. According to our strategy of ‘Creating Shared Value’, we want to achieve sustainable long term value for both our company and society as a whole. All these similarities between our strategic outreach and the orientation of the Salzburg Festival provided the impetus to create the ‘Nestlé and Salzburg Festival Young Conductors Award’. With this unique initiative, we aim to discover young talents and to contribute to the development of their careers.

Peter Brabeck-Letmathe
Chairman of the Board of Directors, Nestlé S.A.

Peter Brabeck-LetmatheEvery day, we offer food of the highest quality to people in all parts of the world, which on the one hand satisfies their basic needs and on the other hand provides pleasure and delight.
The Salzburg Festival in turn represents a different kind of food for a different need, as it was stated so appropriately by the founder of the festival Max Reinhardt, “Art is always something like food – it is the other bread.“
With the ‘Nestlé and Salzburg Festival Young Conductors Award’ we are able to create a stimulus and contribute to the support and sponsoring of innovative artistic and cultural achievements.
Conductors and managers of companies personify the principle of ‘leadership’. Both have the task to give people direction and aim in order to achieve common success.

Paul Bulcke
Chief Executive Officer, Nestlé S.A.

Peter Brabeck-LetmatheA shared passion for quality – this has been the bond between the Salzburg Festival and Nestlé from the very beginning. Opening the eyes and ears of young people for the highest artistic quality was Nestlé’s ambition in their support of youth subscriptions in the 1990s. We have now gone a step further and in 2012 again, we will award the prize to the most promising conductor of the younger generation. The winner of the award will have the opportunity to conduct a concert in the annual Festival program alongside the greatest artists of our time. The Salzburg Festival aims to become a launch pad for an artistic career once again.
It is wonderful to imagine that, thanks to Nestlé, the Salzburg Festival may discover the Toscanini, Karajan, or Böhm of the future.

Helga Rabl-Stadler
President of the Salzburg Festival

Peter Brabeck-Letmathe2012 marks the third year of the ‘Nestlé and Salzburg Festival Young Conductors Award’ – an extremely important initiative in the field of youth development programs. Discovering and encouraging young talent are some of the most exciting and indeed most wonderful tasks of a cultural institution. Naturally, it is particularly difficult for young conductors to find a platform and therefore an audience. The intend of this initiative, the ‘Nestlé and Salzburg Festival Young Conductors Award’, which is already bearing fruit, is to make it easier for exceptionally talented young conductors to launch their careers, besides allowing them to conduct an orchestra of the quality of the Gustav Mahler Jugendorchester at the Salzburg Festival. It is an essential task of the Salzburg Festival to invest in young artistic talent.

Alexander Pereira
Artistic Director of the Salzburg Festival

 

nestlelogo