EN
DE

JUGEND

Young Singers Project

Gesamtleitung des YSP
Evamaria Wieser
Assistenz: Xenia Hofmann
x.hofmann@salzburgfestival.at

Mit dem Young Singers Project haben die Salzburger Festspiele 2008 eine hochkarätige Plattform zur Förderung des sängerischen Nachwuchses geschaffen. Bei internationalen Vorsingen werden junge Sängerinnen und Sänger für das Young Singers Project ausgewählt, die im Rahmen dieses Stipendiums die Möglichkeit bekommen, mit Festspielkünstlern zu arbeiten. Der Unterricht umfasst nicht nur musikalische und repertoiremäßige Weiterbildung, sondern auch szenische Probenarbeit, Sprachcoaching und Liedinterpretation. Die Meisterklassen, geleitet von renommierten Festspielkünstlern, sind öffentlich. Diese Begegnungen und der Praxisbezug im Rahmen des Festivals machen das YSP zu einem Förderprogramm mit internationalem Modellcharakter.
Die Mitglieder des Young Singers Project gestalten die Neuinszenierung der Kinderfassung von Der Barbier von Sevilla und wirken in weiteren Produktionen der Festspielsaison 2015 mit. In einem Abschlusskonzert präsentieren sich die Teilnehmer des YSP dem Publikum.


Öffentliche Meisterklassen

KS Christa Ludwig am Samstag, 18. Juli 2015 – 15:00 Uhr*
Michele Pertusi am Sonntag, 2. August 2015 – 17:00 Uhr
Bejun Mehta am Mittwoch, 12. August 2015 – 15:00 Uhr
Malcolm Martineau am Freitag, 21. August 2015 – 15:00 Uhr

Große Universitätsaula

*Im Rahmen des Fests zur Festspieleröffnung

Kostenlose Zählkarten ab 4. Juli im Salzburger Festspiele SHOP • KARTEN/TICKETS, Hofstallgasse 1

Abschlusskonzert
Mitglieder des Young Singers Project
Mozarteumorchester Salzburg
Dirigent • Christoph Altstaedt

Do 27. August 2015 – 19:30 Uhr
Stiftung Mozarteum / Großer Saal

Karten für das Abschlusskonzert werden im Kartenbüro der Salzburger Festspiele erhältlich sein.




Bewerbungsschluss für das YSP 2015 ist der 1. Dezember 2014.

LOGIN | PASSWORT VERGESSEN

SPONSOR

Mit Unterstützung der Kühne Stiftung und L’Occitane

EDITORIAL

„Freunde, hierher, kommt nur hierher, hier ist der Ort!“

So lädt Fiorello zu Beginn der Oper Der Barbier von Sevilla die Musiker ein, Graf Almaviva bei einem Ständchen zu begleiten. Und so möchten wir unsere jungen Freunde einladen, die Salzburger Festspiele als DEN Ort zu entdecken, an dem alle mitspielen können!
Zum einen wollen wir unser junges Publikum für die Welt des Theaters, der Oper und der klassischen Musik begeistern, eine Welt voller Abenteuer, Fantasie und Klang, in der magische Momente zu erleben sind. Speziell entwickelte Aufführungsformate, Workshops, Operncamps, preisgünstige Jugendkarten, Studentenprojekte und altersgerechte Begleitveranstaltungen für Kinder und Jugendliche sollen Freude an und Verständnis für Musik und Theater wecken und weiterentwickeln.
Zum anderen wollen wir aktiv den Künstlernachwuchs fördern. Die Salzburger Festspiele als beschleunigende Startrampe für Künstlerkarrieren, als Raum und Zeit für die behutsame Entfaltung der unterschiedlichsten Künstlercharaktere. Dieser verantwortungsvollen Aufgabe wollen wir mit unserem Salzburger Festspiele und Theater Kinderchor, dem Young Singers Project und dem Nestlé and Salzburg Festival Young Conductors Award gerecht werden, welche sich mit zahlreichen öffentlichen Konzerten und Meisterklassen präsentieren werden.
Unser schönstes Ziel ist es, jene beglückenden Momente zu ermöglichen, in denen beide Gruppen – die jungen Künstler und die jungen Festspielbesucher – aufeinandertreffen und sich gegenseitig einmalige Erlebnisse bescheren: Wenn beispielsweise die Mitglieder des Young Singers Project als Darsteller der diesjährigen Kinderoper Der Barbier von Sevilla ihr kindliches Publikum begeistern und dieses sie umgekehrt zu Höchstleistungen motiviert.
Es gibt viel zu entdecken bei den Salzburger Festspielen und wir freuen uns, für die Saison 2015 das folgende Kinder- und Jugendprogramm präsentieren zu können. Möge es Freude und Begeisterung für Oper, Konzert und Schauspiel entfachen!