http://salzburgerfestspiele.at/archivdetail/programid/1110
Salzburger Festspiele > INSTITUTION > ARCHIV > Archivdetail
EN
DE

PROGRAMMDETAIL

JESSYE NORMAN

AUFFÜHRUNG

  • 25. Juli 2000, 20:30 Uhr

SPIELSTÄTTE

Großes Festspielhaus

PROGRAMM

LUDWIG V. BEETHOVEN • Sechs Lieder nach Gedichten von Gellert op. 48
Bitten / Die Liebe des Nächsten / Vom Tode / Die Ehre Gottes aus der Natur / Gottes Macht und Vorsehung / Bußlied

RICHARD DANIELPOUR • Sweet Talk nach Gedichten von Toni Morrison
I am not prey / Perfect Ease / Bliss / Faith

MAURICE RAVEL • Shérérazade – Trois Poémes pour chant, piano et flute nach Gedichten von Tristan Klingsor
Asie / La Flute enchantée / L´Indifférent

ARNOLD SCHÖNBERG • Aus Brettl-Lieder:
Galathea / Gigerlette / Der genügsame Liebhaber / Einfältiges Lied / Mahnung / Arie aus dem Spiegel von Arkadien

Programm drucken (PDF)

INTERPRETEN

Jessye Norman, Sopran
Mark Markham, Klavier
Matthias Schulz, Flöte
Quirine Viersen, Violoncello
Martin Bürgschwendtner, Kontrabass



suchen

LOGIN | PASSWORT VERGESSEN