http://salzburgerfestspiele.at/archivdetail/programid/1178
Salzburger Festspiele > INSTITUTION > ARCHIV > Archivdetail
anmelden | registrieren
EN  |  DE

PROGRAMMDETAIL

HEINRICH SCHIFF /
TILL FELLNER

In Zusammenarbeit mit den Salzburger Schloßkonzerten

AUFFÜHRUNG

  • 15. August 1999, 19:30 Uhr

SPIELSTÄTTE

Stiftung Mozarteum

PROGRAMM

LUDWIG V. BEETHOVEN Sonate für Violoncello und Klavier D-Dur op. 102/2

ANTON WEBERN 3 Kleine Stücke für Violoncello und Klavier op. 11

FRANZ SCHUBERT Sonate für Arpeggione (Violoncello) und Klavier a-Moll D 821

LUDWIG V. BEETHOVEN Zwölf Variationen F-Dur über "Ein Mädchen oder Weibchen" aus Die Zauberflöte für Violoncello und Klavier F-Dur op. 66

ANTON WEBERN Zwei Stücke für Violoncello und Klavier

Programm drucken (PDF)

INTERPRETEN

Heinrich Schiff, Violoncello
Till Fellner, Klavier



suchen

LOGIN | PASSWORT VERGESSEN