http://salzburgerfestspiele.at/archivdetail/programid/1984
Salzburger Festspiele > INSTITUTION > ARCHIV > Archivdetail
anmelden | registrieren
EN  |  DE

PROGRAMMDETAIL

CHRISTA LUDWIG

AUFFÜHRUNG

  • 29. August 1987, 19:30 Uhr

SPIELSTÄTTE

Großes Festspielhaus

PROGRAMM

HUGO WOLF Über Nacht

HUGO WOLF Verschwiegene Liebe

HUGO WOLF Unfall

HUGO WOLF Der Schäfer

HUGO WOLF Der Gärtner – Gedicht von Eduard Mörike

HUGO WOLF Heimweh

HUGO WOLF An eine Äolsharfe – Gedicht von Eduard Mörike

HUGO WOLF Wo find' ich Trost?

HUGO WOLF Anakreons Grab Nr. 29 aus Goethe Lieder – Gedicht von Johann Wolfgang von Goethe

HUGO WOLF Morgenstimmung

HUGO WOLF Heiß mich nicht reden

HUGO WOLF Nur wer die Sehnsucht kennt

HUGO WOLF So laßt mich scheinen

HUGO WOLF Kennst du das Land

HUGO WOLF Aus Italienisches Liederbuch:
Auch kleine Dinge können uns entzücken / Wir haben beide lange Zeit geschwiegen / Gesegnet sei das Grün / Heut nach erhob ich mich / Mein Liebster hat zu Tische mich geladen / Wie lange schon war immer mein Verlangen

HUGO WOLF Aus Spanisches Liederbuch:
Tief im Herzen trag´ ich Pein / Dereinst, dereinst / Bedeckt mich mit Blumen / In dem Schatten meiner Locken / Herr, was trägt der Boden hier / Mühvoll komm´ ich und beladen

Programm drucken (PDF)

INTERPRETEN

Christa Ludwig, Mezzosopran
Charles Spencer, Klavier



suchen

LOGIN | PASSWORT VERGESSEN