http://salzburgerfestspiele.at/archivdetail/programid/2841
Salzburger Festspiele > INSTITUTION > ARCHIV > Archivdetail
EN
DE

PROGRAMMDETAIL

PHILHARMONISCHE SOLISTEN BERLIN

AUFFÜHRUNG

  • 29. Juli 1970, 20:00 Uhr

SPIELSTÄTTE

Stiftung Mozarteum

PROGRAMM

GEORG PHILIPP TELEMANN • Sonate für Flöte, Oboe und Basso continuo d-Moll aus Essercizii Musici

WILHELM FRIEDEMANN BACH • Duett für Flöte und Oboe f-Moll

JOHANN SEBASTIAN BACH • Sonate für Flauto traverso und obligates Cembalo h-Moll BWV 1030

ALESSANDRO BESOZZI • Sonate für Oboe und Basso continuo D-Dur

LUIGI BOCCHERINI • Sonate für Violoncello und Cembalo A-Dur

JOHANN CHRISTOPH FRIEDRICH BACH • Sonate für Cembalo, Flöte, Oboe und Violoncello C-Dur

Programm drucken (PDF)

INTERPRETEN

Philharmonische Solisten Berlin
Karlheinz Zöller, Flöte
Lothar Koch, Oboe
Wolfgang Boettcher, Violoncello
Waldemar Döling, Cembalo



suchen

LOGIN | PASSWORT VERGESSEN