http://salzburgerfestspiele.at/archivdetail/programid/3363
Salzburger Festspiele > INSTITUTION > ARCHIV > Archivdetail
EN
DE

PROGRAMMDETAIL

CHORALE DE LA CATHÉDRALE DE STRASBOURG

AUFFÜHRUNG

  • 22. August 1959, 20:00 Uhr

SPIELSTÄTTE

Stiftung Mozarteum

PROGRAMM

Georg Friedrich Händel (1685-1759)
aus dem Konzert Nr. 1 für Orgel und Orchester g-Moll
Allegro

aus Messiah
Oratorium für Soli, Chor und Orchester HWV 56
Hallellujah Chor
The trumpet shall sound Arie für Bass

aus dem Konzert Nr. 1 für Orgel und Orchester g-Moll
Andante

Franz Xaver Richter (1709-1789)
Rex tremende, te laudamus

Franz Schubert (1797-1828)
aus Kleine Messe G-Dur
Kyrie
Gloria

Totus in corde langueo
Geistliche Arie für Sopran, Klarinette und Orchester

aus Kleine Messe G-Dur
Sanctus
Benedictus
Agnus Dei

Charles-Marie Widor (1844-1937)
aus der Symphonie Nr. 6 für Orgel und Orchester
Allegro

Gabriel Fauré (1845-1924)
aus dem Requiem
Sanctus
Pie Jesu

César Franck (1822-1890)
Contabile für Orgel

Hector Berlioz (1803-1869)
aus La Fuite en Egypte (Die Flucht aus Ägypten)
L´Enfant du Christ

Programm drucken (PDF)

INTERPRETEN

Alphonse Hoch, Dirigent
Hanni Mack-Cossak, Sopran
Charles Jauquier, Tenor
Raymond Steffner, Bass
Jeanne Demessieux, Orgel
Camerata Academica des Mozarteums
Chorale de la Cathédrale de Strasbourg



suchen

LOGIN | PASSWORT VERGESSEN