http://salzburgerfestspiele.at/archivdetail/programid/4219
Salzburger Festspiele > INSTITUTION > ARCHIV > Archivdetail
EN
DE

PROGRAMMDETAIL

Jorinde und Joringel

Kammerkonzert für Kinder ab 6

AUFFÜHRUNGEN

  • 03. August 2008, 11:00 Uhr
  • 17. August 2008, 11:00 Uhr

PROGRAMM

Kammerkonzert für Kinder ab 6
Für Flöte, Gitarre und eine Erzählerin
Nach einem Märchen von J. H. Jung-Stilling, gesammelt von J. W. von Goethe, veröffentlicht von den Brüdern Grimm (Bearbeitung Ute Kleeberg)
Musik von Manuel de Falla, Edvard Grieg, Marin Marais, Francis Poulenc, Béla Bartók, Franz Joseph Gossec, Francisco Tárrega

INFORMATION

Dauer: 45 Minuten
Karten
für Kinder zu € 8,–
für Erwachsene (nur als Begleitperson) zu € 16,–
im Kartenbüro der Salzburger Festspiele

Programm drucken (PDF)

AUFFÜHRUNGEN DIESER SERIE

ZUR PRODUKTION

Klassische Musik und Sprache in einer außergewöhnlichen Verbindung und in höchster Qualität – so erzählt die Edition SEE-IGEL (www.see-igel.de) seit einigen Jahren Geschichten und Märchen für Kinder ab 6 Jahren. Dabei wird den berührenden und witzigen Texten Musik zur Seite gestellt und mit diesen verknüpft, um eine weitere Erzählebene zu eröffnen, wodurch Musik und Sprache eine neue und lebendige Verbindung eingehen.

Erstmals werden Produktionen der Edition SEE-IGEL nun bei den Salzburger Festspielen live realisiert, unter der Mitwirkung von Studierenden der Universität Mozarteum und der bekannten und beliebten Schauspielerin Sunnyi Melles, die den Texten und Personen mit ihrer Stimme Leben einhaucht.

Auf dem Programm stehen zwei Produktionen: Jorinde und Joringel nach dem Gebrüdern Grimm – das wunderschöne Märchen erzählt von der besonderen Kraft der Liebe, die alle bösen Mächte besiegen kann; sowie Schmetterlingsküsschen, eine Geschichte von Ute Kleeberg: Manchmal kommt Freundschaft angeflogen wie ein Schmetterling, ganz zart und vorsichtig – so auch zu Emilie, die nicht laufen kann, und zu Emil, dem besten Fußballer der Kindergruppe.

Nach dem Konzert haben die Kinder Zeit und Möglichkeit, Fragen zu stellen und mit den Mitwirkenden zu sprechen.





suchen

LOGIN | PASSWORT VERGESSEN