http://salzburgerfestspiele.at/archivdetail/programid/914
Salzburger Festspiele > INSTITUTION > ARCHIV > Archivdetail
EN
DE

PROGRAMMDETAIL

HEINRICH SCHIFF & ALEXANDER LONQUICH

AUFFÜHRUNG

  • 10. August 2003, 19:30 Uhr

SPIELSTÄTTE

Stiftung Mozarteum

PROGRAMM

LUCIANO BERIO • Sequenza XIV für Violoncello solo

LUDWIG V. BEETHOVEN • Sonate für Violoncello und Klavier D-Dur op. 102/2

LUDWIG V. BEETHOVEN • Sonate für Violoncello und Klavier C-Dur op. 102/1

WITOLD LUTOSŁAWSKI • Grave für Violoncello und Klavier – Metamorphosen

CLAUDE DEBUSSY • Sonate für Violoncello und Klavier d-Moll

Programm drucken (PDF)

INTERPRETEN

Heinrich Schiff, Violoncello
Alexander Lonquich, Klavier



suchen

LOGIN | PASSWORT VERGESSEN